Echtheit von Hewlett Packard Tonerkartuschen prüfen

Während beim Kauf von Tonerkartuschen bei (legalen) Drittanbietern der Käufer eine bewusste Entscheidung trifft und eventuelle Risiken allein auf sich nimmt, sind Fälschungen mehr als ein bloßes Ärgernis nicht nur für Kunden. Gefälschte Tonerkartuschen erzeugen nicht nur einen Qualitätsverlust beim Druckbild und schädigen den Originalhersteller, sondern sie gefährden die Funktionalität des Druckers generell. Gefälschte Kartuschen können dazu führen, dass der Drucker irreparabel kaputt geht. Dabei ist bei Tonerkartuschen von Hewlett Packard die Echtheit recht einfach zu prüfen. Weiterlesen

Wissenswertes zur Funktionsweise eines Laserdruckers:

Das Funktionsprinzip des Laserdruckers basiert auf statischer Elektrizität. Mit einer photoelektrisch beschichteten Bildtrommel, die zunächst negativ durch die Ladekorona oder durch Ladungswalzen aufgeladen ist, kann durch den auftreffenden Lichtstrahl auf einem rotierenden Spiegel, ein Abbild der Seite dargestellt werden. Die Ladung bleibt solange wie die Dunkelheit aufrecht erhalten. Treffen die Lichtstrahlen, auch Laser genannt, auf den Spiegel und dann auf die Bildtrommel, findet eine partielle Entladung an den belichteten Stellen statt. Auf jenen belichteten und entladenen Flächen bleibt der Toner haften, um dort Textinhalte oder Grafiken aufzutragen. Der Toner ist ebenfalls negativ geladen und reagiert magnetisch, sofern es ein 1-Komponenten-Toner ist. Bei 2-Komponenten-Toner setzt er sich aus Eisenpartikeln zusammen. Weiterlesen

Toner Ankauf leicht gemacht

Auf tonerankaufen.de können Sie Ihre schnell und unkompliziert Ihre vollen und nicht mehr benötigten Toner, Wartungs- und Maintenancekits, Tintenpatronen und Farbbänder in Geld umwandeln. Im Rahmen dieses Blogs möchten wir Sie dabei über aktuelle Neuigkeiten über die Druckerbranche und unser Geschäft auf dem Laufenden halten. Weiterlesen